Galerie Neosyne

26. Juli 2011

Galerie Neosyne

Neue Trierer Galerie für zeitgenössische Kunst

Unter dem Namen Galerie Neosyne öffnet am Samstag, 30. Juli, um 18 Uhr in der Karl-Marx-Straße 53 in Trier eine Galerie für zeitgenössische Kunst.

Dort präsentieren die drei jungen Galeristen, Benjamin Vamosi, David Vamosi und Johannes Stolpe ihre erste Ausstellung mit dem Titel “Graphische Naturgewalten - Simon Prades trifft Horst Janssen“.
Die Galeriegründer – angehende Kunsthistoriker der Uni Trier – möchten mit ihrem Projekt Nachwuchskünstlern eine Chance bieten, ihre Kunst der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Öffnungszeiten:
mittwochs und donnerstags 15 bis 20 Uhr
samstags und sonntags 11 bis 20 Uhr
sowie nach Vereinbarung (Telefon 0176 64195899)

Mehr Infos unter: Galerie-Neosyne

  1. 1
    Jürgen Kraft

    Hallo Hannes,

    das ist ja mal eine heiße Sache, dass Du um die Ecke von meiner Kindheitsresidenz so ein starkes Teil aufgemacht hast.
    Allerherzlich Glückwunsch. Trier ist um ein Kleinod reicher eworden.
    Beste Grüße auch an Doris. Sie kann stolz auf Dich sein.
    Beste Grüße ringsum

    Jürgen

  2. 2
    me

    wenns son bissl länger dauert bis der nächste post kommt – kommt meist wieder was dickes ;)

    :D

  3. 3
    Galerie Neosyne

    Geschmolzene Strukturen
    Michael Ritzmann

    30. Oktober 2011 – 8. Janauar 2012

    Der Erfurter Künstler Michael Ritzmann konnte durch
    seinen unkonventionellen Umgang mit dem traditionsreichen
    Kunsthandwerk Emaille bereits internationale Erfolge
    erzielen. Mit unserer zweiten Ausstellung präsentieren wir
    einen Ausschnitt seines bisherigen Schaffens.
    Durch die Entwicklung eines eigenen Verfahrens ist es dem
    Künstler gelungen die Zweidimensionalität seiner Werke
    aufzubrechen und sie innerhalb ihrer Struktur hin zum umgebenden
    Raum zu öffnen. So wie Ritzmann die Verbindung
    zwischen alt-tradiertem Kunsthandwerk und innovativem
    Arbeiten sucht, so wichtig ist für ihn die inhaltliche
    Verschmelzung zwischen Natur und der technisierten Welt.

    Zur Vernissage am 30. Oktober, um 18.00 Uhr
    laden wir Sie herzlich ein.

  4. 4
    Galerie Neosyne

    Please help! Living in London is so fucking expensive.
    Standpunkte von Laas Koehler

    29.01.2012 – 18.03.2012

    „Als Künstler hat man Phasen, Momente und es gibt Situationen, da gehen Türen auf und man spürt, es passiert etwas Großes“, fasst Konzeptkünstler Laas Koehler jenen Moment des Jahres 2010 zusammen in dem er ein neues Medium für seine Kunst fand: den roten Punkt. Seit dem arbeitet der Künstler intensiv an Bildern und Objekten, die aus den Klebepunkten zusammengefügt werden. Die roten Punkte werden ursprünglich im Kunsthandel verwendet um verkaufte Werke innerhalb des Ausstellungsraumes zu markieren. Die neusten Punkte-Arbeiten des Künstlers werden nun erstmals in der Galerie Neosyne präsentiert.

    Die Vernissage findet am 29.01.2012 ab 17.00 Uhr in der Karl-Marx-Straße 53 in Trier statt.

    Ihr Galerie Neosyne Team

    Karl-Marx-Straße 53
    54290 Trier
    Telefon: +4917664195899